Beherrschen Sie Discovery Hub® mit einem Training an der TimeXtender Academy

Training an der

TimeXtender

Akademie

Kommen Sie in nur zwei

Tagen aus den Startlöchern 

Bauen Sie ein
Discovery Hub® 

Teilnehmer lernen hoch qualitative Discovery Hubs® zu bauen 

Verstehen Sie
den Aufbau
 

eines Discovery Hubs®, und wie sich Ihr BI Front End integriert 

Nutzen Sie die
Key Features
 

der TimeXtender Data Warehouse Automation um Ihren Datenansatz zu automatisieren 

Core training

Alle Grundlagen in nur zwei Tagen

Dieses Trainingsmodul bildet die Grundlage für Sie um ein geübter Nutzer unserer Software zu werden und bringt Ihnen alles bei was Sie brauchen um ein Discovery Hub® zu bauen. 

Allgemeines Intro und die Voretile des Discovery Hubs®. 

Beschreibung, Zweck und Vorteile von ODX. 

Verbindung zu mehreren Datenquellen inklusive Flat File Quellen. 

Auswahl und Vorschau verschiedener Datenquellen Tabellen. 

Tabellenpräfix anpassen. 

Verwenden des Repositorys und des Ausführungsprozesses. 

Lookups und Entnormalisierungsdaten erstellen. 

Daten Transformationen erstellen. 

Hinzufügen von SQL-Snippets und Datenauswahlregeln. 

Erstellen von Ansichten, inkrementelles Laden und Verwenden von Verlaufseinstellungen (SCD). 

Erstellen von Ausführungspaketen. 

Datenreihen überprüfen. 

Erstellen von DSA und MDW. 

Konforme Dimensionen und Kopf- und Linienfakttabellen verstehen. 

Der Kurs ist zwei Tage und ist für die Aufnahme der optionalen Module erforderlich. 

Optionale Module

Ja, bitte zeigen Sie mir mehr

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie einige der erweiterten Funktionen im Discovery Hub® beherrschen. 

Themen sind: 

  • Perspektiven, Projektvariablen, Schemata 
  • Mehrere Umgebungen – Globale Datenbanken 
  • Dokumentation und Cleanup-Tool Funktionen 
  • Benutzerdefinierte Daten 
  • Hinzufügen von verknüpften Datensätzen und Tabelleneinfügungen 
  • Indizierung, Partitionierung, Sicherheit 
  • Datenexporte 
  • Code anpassen – SSIS 

Repository-Dokumentation für Projekte 

Jetzt modellieren

In diesem Modul lernen Sie, Qlik Modelle in Discovery Hub® zur Verwendung in QlikView oder Qlik Sense zu erstellen. Hier sind einige der Vorteile der Anwedung des Qlik Modeler im Discovery Hub®: 

  • Qlik-Modelle erstellen 
  • Standardverzeichnis und benutzerdefinierte Skripts erstellen 
  • Skript zu TXT & QVD 
  • Benutzerdefinierte Felder und Transformation 
  • Verkettete und Link-Tabellen 
  • Auf Qlik Sense Server bereitstellen 

ShareLearn more about building Qlik models in Discovery Hub®

Tiefer eintauchen

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie OLAP-Cubes in Discovery Hub® erstellen. OLAP-Cubes werden häufig für die Datenpräsentation und -visualisierung verwendet, haben jedoch den Ruf, komplex zu sein. Die OLAP-Funktionalität in unserer Software macht das Erstellen von OLAP-Cubes schneller und einfacher als mit herkömmlichen Tools. Zu den Vorteilen der Erstellung Ihrer OLAP-Cubes in Discovery Hub® gehören: 

  • OLAP-Server erstellen 
  • Erstellen von Dimensionen (Hierarchie, Ebenenbeziehungen, Anzeigeformate für Schlüssel und Namen) 
  • Cubes erstellen 
  • Measures erstellen (Standard, Kalkulation und Geschäftseinheiten) 
  • Überprüfen von Auto-Relate- und manuellen Beziehungen 

Learn more about building OLAP cubes in Discovery Hub®

Jedes optionale Modul kann an einem Tag abgeschlossen weden

Jetzt loslegen

Online Training

Starten Sie Ihr Training noch heute – schauen
Sie sich unsere Online Kurse zum Discovery Hub
® an. 

Jetzt loslegen

Trainings Bewertungen 

Helfen Sie uns, unsere Schulungskurse zu optimieren. Wenn Sie das Training besucht haben, nehmen Sie an unserer kurzen Umfrage Zeit. 

Zur Umfrage

Noch Fragen? 

Bitte kontaktieren Sie die TimeXtender Academy, wenn Sie Fragen zu unserem Online- oder Klassenzimmertraining haben. 

Kontakt
X